06.12.2011

Mediale Stadtführung

Vienna according to checkpointmedia

Am 6.12.2011 führte Virgil Widrich Studierende der Architekturklasse Hani Rashid (Universität für angewandte Kunst Wien) durch die Innenstadt von Wien an zwei sehr unterschiedliche Tatorte der checkpointmedia: Im Mozarthaus Vienna (Ausstellungsarchitektur: Gustav Pichelmann) stand die Wiedererschaffung einer historischen Persönlichkeit durch Neue Medien in einem denkmalgeschützen Umfeld im Vordergrund.

Ein ganz anderer Ansatz wurde beim Besucherzentrum Parlament verfolgt:  Hier entstand unter der Federführung der Architekten Geiswinkler & Geiswinkler ein Neubau unter dem historischen Altbau, in welchem mithilfe der Medien Geschichte und Funktionsweise der Demokratie in Österreich vermittelt wird. Ein Vortrag von Agnes Hannes über Ausstellungsgestaltung beendete die Exkursion in den Räumen der checkpointmedia.