29.02.2012

Besucherzentrum Parlament Wien

Update Medienzuspielung

Das Besucherzentrum des Österreichischen Parlaments in Wien bietet Gruppen und einzelnen Besuchern die Möglichkeit, sich umfassend über die Geschichte und Funktion des österreichischen und europäischen Parlamentarismus und des Hauses am Ring zu informieren. In einem Update wurde ein neuer Mediaplayer entwickelt, mit dem sich neue Inhalte rasch und unkompliziert über Monitore und Projektionen ausgeben lassen. Der Player wurde in die laufenden Applikationen der großen Medienwand und der Zeitmaschinen-Screens des Pressezentrums integriert und erlaubt es dem User, auf Knopfdruck Bilder und Videos verschiedenster Formate aufzurufen. Dabei kann die Position des eingespielten Bilds ebenso bestimmt werden wie Position und Optik der "Maske". Diese Technik ermöglicht es, zum Beispiel im Rahmen eines Events, Fotos sofort nach ihrer Aufnahme einzuspielen und - je nach Setting - in einem abgesofteten Rendering anzuzeigen. Die neuen Inhalte bekommen damit sofort eine professionelle Optik, ohne zeitaufwändige Weiterbearbeitung. Auch bei mehreren Zuspielern (z.B. PCs), die synchron einzelne Teile des Gesamtbilds liefern, können über den Mediaplayer problemlos eigene Fotos und Videos zugespielt werden.

 

 

http://www.parlament.gv.at/GEBF/BSZ/