09.10.2014

Faktencheck Energiewende

Website mit interaktiven Charts

Die Klima- und Energiepolitik befindet sich in einer entscheidenden Phase. 2015 sollen bei der UN-Klimakonferenz in Paris die Zielsetzungen für ein globales Abkommen zur Reduktion der Treibhausgase und zum Schutz des Klimas festgelegt werden. Vor diesem Hintergrund gewinnt auch die Diskussion rund um die klima- und energiepolitische Ausrichtung der Europäische Union global an Bedeutung.

 

Der Faktencheck Energiewende liegt in einem Kurzformat, als Hintergrundpapier und als Website mit interaktiven Charts vor und verfolgt das Ziel, den Diskurs zur Zukunft der Energieversorgung voranzutreiben und relevante Argumente in die Diskussion zu bringen.

 

checkpointmedia zeichnet dabei für die Umsetzung der Websitewww.faktencheck-energiewende.at verantwortlich. Darin wurden die für die Printversion erstellten 10 Charts, die jeweils ein Faktum zum Thema Energieversorgung darstellen, an das Web angepasst und dafür optimiert; Die Seite lässt sich dank Responsive Design auch auf Mobilgeräten bedienen.

 

http://www.faktencheck-energiewende.at