19.09.2006

Mozarthaus Vienna

Staatspreis Multimedia 2006

Für das Mozarthaus Vienna (Kategorie "Kultur und Unterhaltung") erhielt checkpointmedia den Staatspreis Multimedia 2006. Begründung der Jury: Multimedia im Mozarthaus Vienna besticht durch die klare Konzeption, die Vielfalt der Installationen und durch den hohen Grad der Inhaltevermittlung. checkpoint hat "eine völlig neue Dimension multimedialer Aufbereitung von Information und Unterhaltung für den Museumsbesucher in Österreich und Europa geschaffen". Im Mozarthaus Vienna präsentieren zahlreiche Multimedia-Installationen die Welt und das Umfeld Mozarts, inspiriert von den Medientechniken der damaligen Zeit: Optische Experimente und Illusionen, Automaten und mechanische Tricks versetzten das Publikum des 18. Jahrhunderts in Erstaunen. Die Neuen Medien von heute knüpfen daran an und vermitteln dem Publikum auf sinnliche Weise einen Eindruck vom Wien der Mozartzeit. Highlight ist die virtuelle Hommage an Mozarts Oper "Die Zauberflöte", umgesetzt in einem überdimensionalen Theatermodell mit eingespiegelten Darstellern.

 

http://www.multimedia-staatspreis.at/