06.07.2004

Red Bull "Mayday Bar"

Wien/Berlin: checkpointmedia gewinnt den neunten Deutschen Multimedia Award

Die Preisverleihung des neunten Deutschen Multimedia Award (DMMA) ging am 06.07.2004 in Berlin über die Bühne: checkpointmedia gewinnt den Hauptpreis in der Kategorie "Interaktive Rauminstallationen". Insgesamt wurden heuer 423 Beiträge beim DMMA eingereicht - 16 Beiträge wurden von einer internationalen Fachjury nominiert.

 

Die Begründung der Jury lautet - vorgetragen von Jury-Mitglied Frau Professor Dr. Anja Stöhr von der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW), Dresden:

 

Die Jury hat mit großer Freude zur Kenntnis genommen, dass sieben Bewerbungen in der Kategorie "Interaktive Rauminstallationen" eingereicht wurden, die von hoher und beeindruckender Qualität sind. Sie spiegeln eine neue Dimension in der Kundenansprache durch die Integration multimedialer Technologien in Architektur und Raum wider. Die Red Bull Mayday Bar im Hangar-7 am Salzburger Flughafen ist das Herzstück des ganzen Hangars und überzeugt vor allem durch ihren Fokus der Kommunikation der Gäste untereinander. Gemäß dem Slogan "Red Bull verleiht Flügel" werden auch die Gäste zum Fliegen animiert - sie tun das an der Bar. Obwohl dahinter eine hochkomplexe und speziell entwickelte Hard- und Softwarearchitektur steckt, ist die Technik in der Bar vollkommen im Hintergrund und für den Gast kaum wahrnehmbar; die Bar ist jedoch für alle Gäste sofort intuitiv erfahrbar.

 

Stefan Reiter (Vorstand) und Werner Schlossarek (Projektleitung) nahmen die gläserne Stele entgegen. Vorstand Stefan Reiter: "Wir freuen uns, mit der checkpointmedia ein Team zu haben, das unmögliche Ideen in tatsächlich mögliche Projekte verwandeln kann. Wir waren bei der Realisierung der Mayday Ba" im Hangar-7 äußerst vielseitig gefordert, denn kein anderer Kunde verleiht unserer Fantasie Flügel wie Red Bull."

 

Der Deutsche Multimedia Award wird seit 1996 an beispielhafte Online-, Offline- und Kiosk-Anwendungen vergeben. Sie belegen die Innovationskraft und Leistungsfähigkeit multimedialer Kommunikation. Veranstalter sind der Deutsche Multimedia Kongress (DMMK), der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) und der Kommunikationsverband.

 

Red Bull "Mayday Bar"Die Bar im ersten Stock der Hangar-7-Türme in Salzburg ist nicht nur eine klassische Cocktail-Bar, sondern eine weltweit einzigartige, spektakuläre Plattform für Kommunikation und Spaß. Die gesamte Oberfläche der 270-Grad-Bar-Theke besteht aus insgesamt 18 Rückprojektionen, die dem Besucher den Blick aus der Vogelperspektive auf eine durchgängige Fantasielandschaft eröffnet, über der die Flugzeuge der Flying-Bulls-Flotte ihre Kreise ziehen. Die Besucher der Bar können mit den virtuellen Flugzeugen interagieren und miteinander kommunizieren. Die Mayday Bar im Hangar-7 wurde im Auftrag von Red Bull von der checkpointmedia Wien mit Gernot und Raimund Schatz konzipiert und realisiert. Mit im Team: Instant, Wien (www.instant.at) - Grafikdesign, Chips at Work, Bonn (www.chips-at-work.de) - Gestikerkennung und Mechanik.

 

http://www.dmma-onlinestar.de/