11.11.2002

Haus der Musik

Österreichischer Museumspreis 2002

Der vom Bildungsministerium vergebene Österreichische Museumspreis 2002 geht an das Haus der Musik. Die Jury lobt vor allem "das Gesamtkonzept des Hauses", das "von hohem volksbildnerischem Wert" sei, und die "didaktisch modernst aufbereitete Schau", in der die Neuen Medien vorbildlich zur Anwendung kommen. checkpointmedia hat nicht nur den Firmensitz im Haus der Musik, sondern zeichnet auch für die Mitarbeit an verschiedenen Installationen verantwortlich (z.B. Walzer-Würfel-Spiel, Großprojektion Neujahrskonzert 2002 im Museum der Wiener Philharmoniker).