Bankhaus Spängler

Konzeption und Umsetzung einer facettierten Schaufenstercollage 2017

Das Bankhaus Spängler, gegründet im Jahr 1828 und nach wie vor in Familieneigentum, ist eine unabhängige Privatbank mit dem Stammhaus in Salzburg und zehn weiteren Standorten. Für die historische Zentrale in der Salzburger Schwarzstraße entwickelte checkpointmedia den Prototyp für eine neuartige Schaufenstergestaltung.

BANFF Mountain Film Festival Tour 2017

Interaktive Technik für die „Tirol Lightbox“ 2017

Für die BANFF Mountain Film Festival Tour 2017 stattete checkpointmedia im Auftrag der Möbelmanufaktur Auer eine mobile Installation aus Zedernholz mit interaktiver Technik aus.

70 Jahre Marshallplan

Konzeption und Umsetzung der Jubiläumsveranstaltung 2017

„70 Projektionen für 70 Jahre“: Unter der künstlerischen Leitung von Virgil Widrich gestaltete ein multidisziplinäres Team die Veranstaltung und eine teilweise interaktive Wanderausstellung im Auftrag von Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (ERP-Fonds).

70 Jahre Marshallplan

Drucksorten und Sonderbriefmarke für die Gäste 2017

Am 21.6.2017 fand in der METAStadt Wien die Feierlichkeit zum 70. Jahrestag der Marshallplan-Hilfe – mit Ansprachen von Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen, Vizekanzler Dr. Wolfgang Brandstetter und dem Geschäftsträger der US-Botschaft in Wien, Eugene S. Young – statt.

Exponatec Cologne - Fachmesse für Museen, Konservierung und Kulturerbe

Messeauftritt 2015

Vom 18.-20. November 2015 stellt checkpointmedia wieder zusammen mit Holzmanufaktur und Vitrinenbau Auer auf der Internationalen Fachmesse für Museen, Konservierung und Kulturerbe aus.

Exponatec Cologne - Fachmesse für Museen, Konservierung und Kulturerbe

Messeauftritt 2013

Von 20. - 23. November 2013 stellt checkpointmedia wieder zusammen mit Holzmanufaktur und Vitrinenbau Auer auf der Internationalen Fachmesse für Museen, Konservierung und Kulturerbe aus.

experimenta Heilbronn

Konzeption und Realisierung der Musikschmiede 2013

Im Auftrag der experimenta Heilbronn entwickelte und realisierte checkpointmedia eine neue Musikschmiede mit drei Studios.

Corporate Architecture für checkpointmedia

Architektur und technische Einrichtung des Büros im Haus der Musik 2002

checkpointmedia eröffnet Büro im Wiener Haus der Musik

Museum Industrie- und Frühgeschichte Wattens

Archäologiemuseum, Konzept 2003 2003

In Wattens wurden bei archäologischen Ausgrabungen zahlreiche Objekte, vor allem aus vorgeschichtlichen Zeiten, gefunden, die zum gegebenen Zeitpunkt in einer depotartigen Situation und mit beschränkter Besuchsmöglichkeit ausgestellt wurden.

"Ponte Mozart" zwischen 1. und 2. Wiener Gemeindebezirk

Ein Landmark für das Wiener Mozartjahr 2006 2005

Konzept für eine temporäre Brücke, um den ersten und den zweiten Wiener Gemeindebezirk ein Jahr lang miteinander zu verbinden.

BASF Fractal Field

Konzept Medieninstallation 2011

Eine plastische Medieninstallation zeigt lebendige Strukturen. Dynamik, Bewegung und Verwandlung stehen im Vordergrund.

Exponatec Cologne

Messeauftritt 2011

checkpointmedia stellt zusammen mit Holzmanufaktur und Vitrinenbau Auer auf der Internationalen Fachmesse für Museen, Konservierung und Kulturerbe aus.

Wiener Stadtwerke Eingangshalle

Konzeptstudie 2011

checkpointmedia entwickelt mehrere Info-Lounge-Möbel, die zugleich Ausstellungsobjekte, Informationsträger und Firmenmuseum sind.

Wiener Stadtwerke

Info-Lounge-Möbel und Deckenprojektion 2012

Für das große Foyer der Wiener Stadtwerke konzipierte und realisierte checkpointmedia eine Raumintervention, die den Besuchern Leistungen und Visionen der Wiener Stadtwerke vermittelt.

Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof

Bauphase 2014

Als Gewinner der Ausschreibung der Bestattung und Friedhöfe Wien ist checkpointmedia gemeinsam mit OMS als Totalunternehmer mit der Errichtung und Gestaltung des neuen Museums beauftragt.

Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof

2014

Am 8.10.2014 wurde das neue, unter der Aufbahrungshalle II errichtete Museum mit zahlreichen neuen Exponaten und Multimediaelementen eröffnet.

"Erste-Campus-Schauplatz" für die Erste Group

Besucherzentrum für das neue Headquarter der Erste Group 2012

Das zukünftige Headquarter der Erste Group - der Erste Campus - wird bereits während seiner Entstehung durch eine multimedial inszenierte Ausstellung für Mitarbeiter und Interessierte in Wien erlebbar gemacht.

Wiener Konzerthaus

Spiegelvitrine 2010

Im Eingangsbereich des Wiener Konzerthauses befindet sich eine von checkpointmedia entwickelte Spiegelvitrine mit einem Monitor. Den Besuchern werden auf neue und sehr eindrückliche Art die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Säle vermittelt.

Sechs interaktive Terminals für die OPEC

"Zeitrad" und "Who-is-Who"-Stationen 2012

checkpointmedia zeichnet verantwortlich für das Designkonzept und die technische Umsetzung von Informationsterminals im OPEC Headquarter in Wien.

Ausstellung "90 Jahre Salzburger Festspiele"

"Das Große Welttheater" 2010

2010 feierten die Salzburger Festspiele ihr 90-jähriges Bestehen. Eine klassische Ausstellung mit Tafeln, Objekten und Modellen erschien keine adäquate Darstellung des vielfältigen künstlerischen Schaffens zu sein. Präsentation und Inhalt wurden entsprechend dem breiten Spektrum „aufgefächert“.

90 Jahre Salzburger Festspiele

Website für die Ausstellung 2010

Online-Auftritt der Ausstellung anlässlich des 90-Jahre-Jubiläums der Salzburger Festspiele.

Raiffeisen Neubau Wien

Gebäudeerweiterung Grobplanung 2010

Die Medienskulptur "Energiehaushalt" präsentiert auf einer vier Meter hohen und einen halben Meter breiten Säule die Energieproduktions- und -nutzungsverläufe des Bürogebäudes an einem Tag. Einträge erfolgen laufend und werden aus der Smart-Metering-Anlage des Hauses gespeist.

Illwerke "energie.raum"

Informationszentrum 2005

checkpointmedia realisiert den "kraft.raum", der Video- und Tonimpressionen zu acht verschiedenen Themen rund um die Illwerke vermittelt.

Mechanische Medienstation für IT-SC

Medienstation 2005

In der Eingangshalle verkürzt eine selbst laufende Multimedia/Mechanik-Wandinstallation den Besuchern die Wartezeit, und ein mobiles Messeterminal - ebenfalls mit ausgeprägtem Mechanik-Multimedia-Mix - dient zur vertiefenden Information über das Leistungsspektrum von IT-SC. Die Aktualität der Inhalte ist durch die Möglichkeit der Synchronisation mit der Website gegeben.

Krones AG

Firmenmuseum 2008

Das Firmenmuseum präsentiert 50 Jahre Geschichte und technische Entwicklungen von Krones. Eine 30 Meter lange hinterleuchtete Ausstellungswand präsentiert den Inhalt über kurze Texte, Bildelemente und Originalexponate sowie Monitore, die als "bewegte Fotoalben" fungieren.